Wenn den Museums-Vögeln plötzlich Federn fehlen

Er wurde unbeaufsichtigt ins Archiv gelassen: Ein Sammler hat mehreren Museen Federn von Vögeln gestohlen. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/wenn-den-museums-voegeln-ploetzlich-federn-fehlen

Mehrfacher Showdown an der Urne

Die Freiburger Kantonsregierung ist bereit für die grossen Herausforderungen in diesem Jahr. Dies sagt Staatsratspräsident Jean-Pierre Siggen im Gespräch mit RadioFr.
Es stünden wichtige Abstimmungen bevor: Die Anpassung der Unternehmenssteuern und der Pensionskasse des Staates; sowie möglicherweise die längeren Ladenöffnungszeiten.
Die Vorbereitungen seien weit fortgeschritten. Nun sei die Kantonsregierung bereit, der Bevölkerungen diese eher komplizierten Vorlagen zu erklären.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/09/mehrfacher-showdown-an-der-urne.html

«Eine anständige Portion Melancholie muss sein»

Jahrelang hat sie es vor sich hergeschoben. Jetzt ist «Lia Sells Fish» auf der Zielgeraden zu ihrem ersten Album. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/jetzt-muss-es-raus-das-debuet-von-lia-sells-fish

Bremgarten beteiligt sich an einer Machbarkeitsstudie

Eine Grossfusion im Raum Bern stehe für die Gemeinde aber nicht zuoberst auf der Prioritätenliste. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/bremgarten-beteiligt-sich-an-einer-machbarkeitsstudie

49 Millionen Franken fürs Kässeli

Für den Kanton Freiburg gibt es erneut einen grossen Zustupf der Nationalbank. Wie schon letztes Jahr schüttet sie ihm rund 49 Millionen Franken aus. Das zeigen Zahlen der Eidgenössischen Finanzverwaltung.
Eigentlich hat die Nationalbank ein schlechtes Jahr hinter sich. Sie geht von einem Verlust von 15 Milliarden Franken aus. Dank Reserven erhalten Kantone und Bund dennoch die maximal mögliche Gewinnausschüttung.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/09/49-millionen-franken-fuers-kaesseli.html

Die Beizer haben Grund zum Anstossen

Heute vor 125 Jahren wurde der Freiburger Wirteverband ins Leben gerufen. Dieses Jubiläum feiert GastroFreiburg das ganze Jahr durch mit verschiedenen Anlässen, wie der Verband mitteilt.
Heute Mittag ist die Bevölkerung im Freiburger Stadtzentrum zu einem Apero eingeladen. Und als Höhepunkt serviert GastroFreiburg am 9. Mai in der Kantonshauptstadt 24’000 Gratis-Fondues. (Bild: Fotocommunity.de)Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/09/die-beizer-haben-grund-zum-anstossen.html

Gemeinden knöpfen sich die Armee vor

In der Broye regt sich Widerstand gegen neue Nachtflüge der Luftwaffe.
Anwohner des Flugplatzes in Payerne würden um ihre Nachtruhe fürchten, berichteten Deutschschweizer Medien bereits in den letzten Tagen. Nun meldet die Zeitung La Liberté, gestern habe eine Krisensitzung der betroffenen Gemeinden stattgefunden. Sie hätten beschlossen, Kontakt mit der Armee aufzunehmen und notfalls rechtliche Schritte einzuleiten.
Das Problem: Neu soll es auch am Mittwoch Nachtflüge geben. Ein gemeinsames Reglement mit der Luftwaffe sieht hingegen nur Nachtflüge am Montag und allenfalls am Dienstag vor.
Die Luftwaffe trainiert am Flugplatz Payerne derzeit für den „Luftpolizeidienst 24“. Ab übernächstem Jahr soll sie rund um die Uhr verfügbar sein.
(Bild: Luftwaffe)Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/09/gemeinden-knoepfen-sich-die-armee-vor.html

Die Arbeit an der Zukunft fängt jetzt erst richtig an

Die Berner Kantonsregierung hat ihre Ziele für die nächsten Jahre festgelegt. Eine Einschätzung, was diese taugen. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/die-arbeit-an-der-zukunft-faengt-jetzt-erst-richtig-an

Nach zehn Jahren ist Schluss

Beim Freiburger Museum für Kunst und Geschichte kommt es zu einem Wechsel an der Spitze. Direktorin Verena Villiger lässt sich Ende November dieses Jahres pensionieren, wie sie vor den Medien sagte.
Verena Villiger leitete das Museum für Kunst und Geschichte seit 2009. Ihre Nachfolge ist noch nicht geregelt.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/09/nach-zehn-jahren-ist-schluss.html