Sie lassen auf sich warten

Die neuen Doppelstockzüge der SBB dürften nicht so bald in Freiburg halten.
Die Züge seien noch zu wenig zuverlässig, schreibt die SBB in einer Mitteilung. Zum Beispiel komme es regelmässig zu Störungen der Türen.
Die SBB verlangt vom Hersteller Bombardier, dass er die Mängel so schnell wie möglich behebt. Bis dahin verzichtet sie darauf, die neuen Doppelstockzüge auf der Linie St. Gallen-Freiburg-Genf einzusetzen.
Ursprünglich sollten die Züge bereits letzten Dezember in Freiburg halten. (Bild: SBB)
 Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/10/sie-lassen-auf-sich-warten.html

Vom Rock Café zum Gourmet-Tempel

Spitzenkoch Pierre-André Ayer eröffnet in der Nähe des Bahnhofs ein neues Restaurant. An einem geschichtsträchtigen Ort. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/vom-rockcafe-zum-gourmet-tempel

Wie innovativ das Projekt der BLS tatsächlich ist

Die BLS wird vom Bundesamt für Energie ausgezeichnet, weil sie Energie spart. Und andere Bahnunternehmen? Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/wie-innovativ-das-projekt-der-bls-tatsaechlich-ist

Bergbahnen Saas-Fee suchen eine «Exitstrategie»

Weil die Strategie mit günstigen Skiabos nicht aufgeht, will der österreichische Investor die Preise wieder verteuern. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/bergbahnen-saas-fee-suchen-eine-exitstrategie

Tram soll auf dem Sportplatz wenden

Das «Ostermundigen-Tram» soll auf dem Sportplatz Rüti 1 wenden. Dieser Meinung ist auch die Bevölkerung. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/tram-soll-auf-dem-sportplatz-wenden

GLP befürwortet neue ARA See

Die Grünliberalen befürworten den Ausbau der ARA Muntelier. In einer Mitteilung empfiehlt die GLP See den Stimmbürgern der betroffenen Gemeinden, am 10. Februar ein Ja in die Urne zu legen.
Das Projekt sei umweltverträglich, so die Partei. Zudem sei eine Kläranlage mit ausreichend Reservekapazität gut für die wirtschaftliche Entwicklung der Region.
Am Ausbau der ARA Muntelier sind zwölf Freiburger sowie mehrere Berner Gemeinden beteiligt. Der Baukredit beträgt 63 Millionen Franken. (Bild: araseelandsued.ch)Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/10/glp-befuerwortet-neue-ara-see.html

Besser vernetzen und enger zusammenarbeiten

Das Psychiatriezentrum Münsingen soll enger mit den Spitälern in Thun und Biel zusammenarbeiten. Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/p/besser-vernetzen-und-enger-zusammenarbeiten

Die Gänsebergstrasse wird geschlossen

Düdingen will einen beliebten Schleichweg für Autofahrer schliessen. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Gänsebergstrasse in der Mitte zu sperren, also die Strasse, die neben dem Schulhaus durch zur Migros führt. So soll das Gebiet für Schulkinder und Fussgänger sicherer werden. Zudem hat die Gemeinde eine neue Rampe geplant, die direkt auf den Parkplatz unterhalb des Schulhauses führt. Die bisherige Einfahrt führte über den Schulhausplatz. Das letzte Wort bei der Umsetzung der Projekte hat nun der Generalrat von Düdingen. Umgesetzt könnte es bis 2021 werden.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/10/die-gaensebergstrasse-wird-geschlossen.html

Gratis-Abos kommen vors Kantonsgericht

Die umstrittenen Gratis-Busabos für Schüler werden ein Fall für das Freiburger Kantonsgericht: Die bürgerlichen Parteien der Stadt Freiburg ziehen ihren Rekurs weiter, melden die Freiburger Nachrichten.
Das Stadtparlament hatte im Mai mit knapper Mehrheit entschieden, dass Schüler gratis Bus fahren dürfen. Einen ersten Rekurs dagegen hatte der Oberamtmann des Saanebezirks kürzlich abgelehnt.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/10/gratis-abos-kommen-vors-kantonsgericht.html