Ein ganzes Dorf geht wählen

Es war eine spezielle Wahl heute in Greng. Gleich der gesamte Gemeinderat wurde neu gewählt. Vier der fünf Sitze wurden definitiv besetzt. Gewählt sind Michela Mordasini, Barbara Wüthrich, Rolf Laubscher und Markus Hediger. Für den fünften Sitz braucht es Ende Monat einen zweiten Wahlgang. Ausserordentlich hoch war auch das Interesse an der Wahl. Vier von fünf Grengern gingen wählen. Im letzten Dezember war der Gemeinderat von Greng geschlossen zurückgetreten. Dies nachdem es über längere Zeit Streitereien mit einem Bürger gegeben hatte.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/04/07/ein-ganzes-dorf-geht-waehlen.html