Lustenberger neuer YB-Captain

Hier finden Sie die wichtigsten Kurzmeldungen des Tages aus der Super League.Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/sport/fussball/super-league/schweizer-fussball-news-lustenberger-neuer-yb-captain

Neue Massnahmen gegen Schwarzarbeit

Die Freiburger Kantonsregierung hat ein strengeres Gesetz gegen Schwarzarbeit ausgearbeitet. Darüber wird demnächst das Parlament entscheiden, steht in einer Mitteilung. Konkret sollen die Inspektoren des Kantons mehr Rechte erhalten. Sie können so bei Verdacht auf Schwarzarbeit Kontrollen durchführen, verdächtige Personen und Zeugen einvernehmen und dann der Staatsanwaltschaft ein komplettes Dossier überreichen. Weiter sieht das Gesetz mehr Kontrollen und höhere Bussen vor.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/07/10/neue-massnahmen-gegen-schwarzarbeit.html

Weitere Untersuchungen abgeschlossen

Die Freiburger Staatsanwaltschaft hat zur Pleite der Pensionskasse ACSMS einen weiteren Teil der Untersuchungen abgeschlossen . Laut einer Mitteilung erhebt sie nun Anklage gegen den Vermögensverwalter der Pensionskasse. Dieser soll an der Pleite mitschuldig sein. Die Staatsanwaltschaft fordert für ihn deshalb eine Gefängnisstrafe von fünf Jahren. Die Pensionskasse der Medizinisch-Sozialen Dienste des Saanebezirks hatte wegen gescheiterten Investitionen knapp 60 Millionen Franken verloren. Sie war daraufhin vor einigen Jahren bankrott gegangen. Vor einem Monat hatte das Freiburger Kantonsgericht bereits erste Urteile zu diesem Fall gesprochen. Der Revisor und eine Anlageexpertin der Kasse wurden verurteilt.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/07/10/weitere-untersuchungen-abgeschlossen.html

Mehr als 100’000 Hörer für RadioFr.

RadioFr. wird an Werktagen schweizweit von über 113’000 Personen gehört. Dies ergibt die Hörerzahlenerhebung von Mediapulse für das erste Semester 2019. Der deutschsprachige Sender kann auf täglich knapp 23’000 Hörer zählen. Die durchschnittliche Hördauer im Konzessionsgebiet beträgt dabei rund 55 Minuten. Ein zuverlässiger Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum ist nicht möglich, da das neue Messverfahren von Mediapulse nicht das gesamte erste Halbjahr 2018 abdeckte. Mediapulse betont in seiner Mitteilung, dass die präsentierten Zahlen die effektive Radionutzung tendenziell unterschätzen.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/07/10/mehr-als-100000-hoerer-fuer-radiofr.html