Bräteln ist wieder überall möglich

Im Kanton Freiburg dürfen wieder Feuer im Freien gezündet werden. Der Kanton hebt das Feuerverbot wieder auf, das seit knapp zwei Wochen galt.
Wie das Amt für Wald und Natur mitteilt, sei das Risiko von Waldbränden gesunken – vor allem dank des Regens in den letzten Tagen.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/08/07/braeteln-ist-wieder-ueberall-moeglich.html

Kantonsgericht rügt Freiburger Behörden

Das Freiburger Kantonsgericht rügt die kantonale Erziehungsdirektion. Sie habe ein Gesuch für einen Schulwechsel eines jungen Sportlers zu Unrecht abgelehnt. Konkret ging es um einen talentierten Skeletonfahrer. Dieser beantragte, dass er das Gymnasium in Bern absolvieren kann. Er könnte dies so besser mit seinen Trainings in Bern kombinieren. Die Erziehungsdirektion hatte das Gesuch abgelehnt. Sie sagte, ein Besuch des Kollegiums in Freiburg wäre auch möglich. Dem widerspricht nun das Kantonsgericht. Der Skeletonfahrer erfülle die Bedingungen für einen ausserkantonalen Schulbesuch.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/08/07/kantonsgericht-ruegt-freiburger-behoerden-1.html