49 Millionen Franken fürs Kässeli

Für den Kanton Freiburg gibt es erneut einen grossen Zustupf der Nationalbank. Wie schon letztes Jahr schüttet sie ihm rund 49 Millionen Franken aus. Das zeigen Zahlen der Eidgenössischen Finanzverwaltung.
Eigentlich hat die Nationalbank ein schlechtes Jahr hinter sich. Sie geht von einem Verlust von 15 Milliarden Franken aus. Dank Reserven erhalten Kantone und Bund dennoch die maximal mögliche Gewinnausschüttung.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/01/09/49-millionen-franken-fuers-kaesseli.html