NEWS / TRENDS / FACTS / WISSENSWERTES

Foto Uploader :-)

Hier können Sie uns Ihre Fotos direkt schicken.

Bitte beachten Sie folgende Punkte:
Die Fotos sollten eine Mindestauflösung von 1500 x 1000 Pixel aufweisen.
Bitte machen Sie eine Auswahl Ihrer Bilder von maximal 50 Stück. Je nach grösse des Anlasses sind auch mehr Bilder möglich (100 oder 150).

Mit der Einsendung / Abgabe der Fotos bestätigen Sie, dass alle Fotos im Einverständnis der gezeigten Personen und/oder Veranstalters gemacht worden sind. REGA-TV und die Rega-Sense AG haften nicht für Folgeschäden aufgrund gezeigter Personen und können daher nicht belangt werden.

-Die veröffentlichung bei REGA-TV ist kostenlos!

Wir behalten uns vor, unkonforme Bilder nicht auszustrahlen und zu löschen.


/

Wussten Sie….

…dass jeden Tag um 23.57 Uhr die Schweizer Nationalhymne auf REGA-TV erklingt?

 

…dass zwischen 05.00 und 06.00 Uhr Volksmusik auf unserem Sender läuft?


…dass der Sender REGA-TV in keiner Form finanziell unterstützt wird?
Als regionale Kulturförderung wird REGA-TV von der Rega-Sense sowie durch Ihre Werbung finanziert. Viele Fachkräfte und Firmen unterstützen den Sender durch Material und Hilfbereitschaft.

 

So einmalig wie unsere Region – REGA-TV

Danke, dass Sie uns unterstützen.

www.rega-tv.ch


 

Kandidaten für den Freiburger Sportpreis 2019

Fünf Freiburgerinnen und Freiburger sind aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Leistungen im vergangenen Jahr für den Freiburger Sportpreis 2019 nominiert: Veronica Vancardo (Leichtathletik), Méline Pierret (Volleyball), Noémie Kolly (Ski Alpin), Benjamin Gapany (Schwingen) und Robin Godel (Reiten).
Ab Samstag, 23. November 2019, kann auf der Website www.meritesportif.ch für die Kandidaten abgestimmt werden. Der Sieger oder die Siegerin wird am 10. Januar 2020 bei der Sportpreis-Nacht geehrt.
Weiter werden an diesem Abend der Kollektiv- und der Verdienstpreis vergeben. Den Kollektivpreis erhält das Basketballteam Fribourg Olympic, den Verdienstpreis die Familie Marbach für ihr Engagemet im Volleyball. Auch zwei Preise des Staates Freiburg werden verliehen. Den Förderpreis erhalten Svenja Jungo (Ringen) und die Zwillinge Robin und Thomas Bussard (Skitourenrennen), der Sportpreis des Staates geht an Sylvia Aeby Hasler (Trainerin Leichtathletik).Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/kandidaten-fuer-den-freiburger-sportpreis-2019.htmlhttps://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/kandidaten-fuer-den-freiburger-sportpreis-2019.html

Wie weiter mit den Bündnissen?

Politologe Marc Bühlmann sieht den bürgerlichen Schulterschluss skeptisch. Auch für die SP werde es nicht einfach.Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/schweiz/wahlen-2019/wahlen-2019-kantone/wahlen-2019-bern/berner-staenderatswahlen-wie-weiter-mit-den-buendnissen

Immer mehr Sanktionen gegen Arbeitslose

Immer mehr Arbeitslose im Kanton Freiburg werden sanktioniert. Dies teilt das kantonale Amt für den Arbeitsmarkt mit. Es lanciert deshalb eine Kampagne, um die Regeln in Erinnerung zu rufen.Alleine im letzten Jahr seien in Freiburg 4500 Personen sanktioniert worden. Das sind fast doppelt so viele wie vor sechs Jahren.Sie hätten weniger Geld erhalten, weil sie zum Beispiel zu wenig schnell eine Stelle gesucht oder nicht genügend Bewerbungen verschickt hätten.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/immer-mehr-sanktionen-gegen-arbeitslose.htmlhttps://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/immer-mehr-sanktionen-gegen-arbeitslose.html

Fenster in allen Notfallräumen

Die Notaufnahme des Freiburger Kantonsspitals wird kundenfreundlicher. Bei der letzten Umbauetappe der Notfallstation am Standort Freiburg steht der Komfort der Patienten im Vordergrund. So werden die Behandlungsräume grösser und heller, schreibt das HFR in einer Mitteilung. Ausserdem gäbe es mehr Behandlungsräume. Zusammen mit einer neuen Raumeinteilung könnten deshalb sogar die Wartezeiten sinken.140 Notfallpatienten empfängt der Standort Freiburg in Spitzenzeiten pro Tag. Vor rund fünf Jahren lag dieser Wert noch bei 80 bis 100 Patienten am Tag.Im Weiteren wird auch der Aussenbereich des Notfalls umgestaltet. Die Bauarbeiten dauern bis Ende 2021. Mit Lärmemissionen müsse gerechnet werden.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/fenster-in-allen-notfallraeumen.htmlhttps://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/fenster-in-allen-notfallraeumen.html

Jedes zehnte neue Auto soll künftig mit Strom fahren

Die Walliser Regierung will Elektrofahrzeuge fördern. Zum Beispiel mit einer Prämie beim Kauf eines neuen Fahrzeugs.Quelle: SRF – Link zum Original-Post: https://www.srf.ch/news/regional/bern-freiburg-wallis/mehr-nachhaltigkeit-im-wallis-jedes-zehnte-neue-auto-soll-kuenftig-mit-strom-fahren

Der Ball liegt nun beim Grossrat

Die Pensionskasse des Kantons muss saniert werden. Der Staatsrat hat nun einen entsprechenden Gesetzesentwurf an den Grossen Rat überwiesen.So sollen Personen im Alter von 64 Jahren höchstens 9,5 Prozent der Rente einbüssen. Zudem sollen Staatsangestellte und Arbeitgeber je 1 Prozent mehr in die Pensionskasse einzahlen. Dafür erhalten die Angestellten ab 2021 eine Lohnerhöhung um 0,25 Prozent.Wie sich die Revision der Pensionskasse auf Personen auswirkt, die vorzeitig in Rente gehen, sei nur schwer abzuschätzen, heisst es in einer Mitteilung.Anfang des nächsten Jahres wird im Grossen Rat darüber beraten.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/der-ball-liegt-nun-beim-grossrat.htmlhttps://www.radiofr.ch//de/news/2019/11/18/der-ball-liegt-nun-beim-grossrat.html

Keine Formsache: Petkovic fordert Respekt für die Gegner

Das letzte EM-Qualispiel in Gibraltar scheint auf dem Papier eine klare Sache. Vladimir Petkovic fordert aber Respekt für den Fussballzwerg. Quelle: 20Minuten – Link zum Original-Post: http://www.20min.ch/sport/fussball/story/18268148