"Avia" darf es nur einmal geben

Das Freiburger Kantongericht verbietet einem Unternehmen das Wort „Avia“ in seinem Namen zu verwenden. Betroffen ist das Unternehmen „Swiss Avia Consult Sarl“, das in der Stadt Freiburg gegründet wurde und mit Flugzeugteilen handelt. Die bekannte Tankstellenbetreiberin Avia hatte befürchtet, dass es zu Verwechslungen kommen könnte, und verlangte eine Namensänderung. Das Kantonsgericht gibt ihr recht. Die Tankstellenbetreiberin habe ihren Namen über Jahre etabliert, deshalb müsse dieser geschützt werden.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2018/11/08/avia-darf-es-nur-einmal-geben.html