Delta-Pilot verunglückt bei Plaffeien

Bei Plaffeien im Kanton Freiburg ist gestern Nachmittag ein Deltasegler-Pilot tödlich verunfallt. Er sei vom Berghaus Gurli aus gestartet, meldet die Kantonspolizei Freiburg. Dann fiel er aus unbekannten Gründen aus seiner Festhaltevorrichtung und stürzte etwa 60 Meter in die Tiefe.
Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der 53-Jährige war ein erfahrener Deltapilot aus der Region.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/08/15/delta-pilot-verunglueckt-bei-plaffeien.html