Der Aufenthalt im Heim kostet bald mehr

Der Aufenthalt in einem Freiburger Pflegeheim wird ab dem nächsten Jahr teurer.
Das Kantonsparlament hat den Pensionspreis um zwei Franken erhöht. Der Betrag war seit fünf Jahren festgesetzt auf 103 Franken pro Person und Tag, und steigt nun auf 105.
Diesen Anstieg werden auch der Kanton und die Gemeinden zu spüren bekommen. Sie übernehmen einen Teil der Pensionskosten, wenn ein Heimbewohner diese nicht vollumfänglich selber bezahlen kann. Die zusätzliche Belastung für die öffentliche Hand dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2018/11/06/der-aufenthalt-im-heim-kostet-bald-mehr.html