Die Comet-Gruppe macht weniger Gewinn

Die Freiburger Comet-Gruppe hat letztes Jahr viel weniger Gewinn gemacht. Dieser sank um fast zwei Drittel. Laut einer Mitteilung lag der Gewinn noch bei 12,3 Millionen Franken. Comet bestätigt damit die bereits im Februar angekündigten Zahlen. Auch der Umsatz sank leicht, auf 436 Millionen Franken. Weil die Nachfrage nach Speicherchips derzeit tief ist, hat sich Comet vom US-Hersteller "Ebeam" getrennt. Aus dem gleichen Grund kann das Unternehmen noch keine Vorhersagen für dieses Jahr machen. (Bild: comet-groupe.com)Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2019/03/14/die-comet-gruppe-macht-weniger-gewinn.html