Die SBB unter Beschuss

In der Agglomeration Freiburg regt sich Widerstand gegen die SBB. Diese will den Bahnhof von Rosé in der Gemeinde Avry-sur-Matran schliessen.
Eine Petition verlangt nun, dass die Kantonsregierung einschreitet. Über 700 Personen aus verschiedenen Gemeinden hätten unterschrieben, teilte das Komitee mit.
Die SBB planen eine neue Haltestelle beim Einkaufszentrum Avry, und wollen im Gegenzug den Bahnhof von Rosé schliessen. (Bild: avry.ch)Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2018/11/08/die-sbb-unter-beschuss.html