Letzte Chance zum Bereuen

Auch in diesem Jahr haben sich im Kanton Freiburg zahlreiche Steuersünder freiwillig gemeldet. Bis Mitte September seien fast 900 Selbstanzeigen eingegangen, hiess es bei der Steuerverwaltung auf Anfrage. Dadurch flossen knapp 6,5 Millionen Franken zusätzlich in die Staatskasse.
Die Frist für diese straflosen Selbstanzeigen läuft demnächst ab. Voraussichtlich nächsten Monat erhält der Kanton Freiburg vom Bund Bankdaten aus über 30 Ländern. Die Schweiz hat diese im Rahmen des automatischen Informationsaustausches erhalten.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2018/10/11/letzte-chance-zum-bereuen.html