Renovation läuft nach Plan

Der Umbau der Eishalle St. Leonhard verläuft bisher nach Plan. Das haben die Verantwortlichen heute vor den Medien bekannt gegeben.
Das alte Dach der Halle wurde in den letzten Wochen fast komplett abmontiert. Nun steht die schwierigste Bauphase an, nämlich die Konstruktion des neues Stahldaches. Es ist 106 Meter lang und 86 Meter breit. 1200 Tonnen Stahl werden verarbeitet.
Geht alles wie geplant, ist das Dach für die kommende Eishockeysaison fertig gebaut. Die neue Saison beginnt für Freiburg Gottéron mit einer Reihe von Auswärtsspielen. Das erste Heimspiel ist am 1. Oktober geplant. Komplett renoviert sein soll die neue Halle im August 2020.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/06/12/renovation-laeuft-nach-plan.html