Roland Mesot wird höchster Freiburger

Der höchste Freiburger heisst nächstes Jahr Roland Mesot. Das Kantonsparlament hat den SVP-Grossrat mit einem guten Ergebnis zu seinem Präsidenten 2019 gewählt. Der 56-Jährige kommt aus Châtel-St-Denis, ist Unternehmensleiter und hat sich als ehemaliger Präsident der kantonalen SVP einen Namen gemacht.
Weiter hat das Kantonsparlament auch den nächsten Präsidenten des Staatsrats bestimmt. Jean-Pierre Siggen von der CVP übernimmt nach fünf Jahren in der Kantonsregierung erstmals dieses Amt.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2018/11/07/roland-mesot-wird-hoechster-freiburger.html