Schwermetalle in Schmuckstücken

In Schmuckstücken hat es häufig zu viele Schwermetalle. Das teilt das Freiburger Amt für Lebensmittelsicherheit mit. Bei Kontrollen würden immer wieder zu hohe Blei und Cadmium-Werte festgestellt.
Diese Metalle können bei Hautkontakt Gesundheitsschäden zur Folge haben. Es liege in der Verantwortung der Juweliere, die Gesetzeskonformität der Gegenstände sicherzustellen, die sie verkaufen.
Durchschnittlich seien rund 10 Prozent der kontrollierten Schmuckstücke im Kanton Freiburg nicht konform.
Bild: zvgQuelle: radiofr – Link zum Original-Post: https://www.radiofr.ch//de/news/2019/06/14/schwermetalle-in-schmuckstuecken.html