Weniger Arbeitslose im Kanton Freiburg

Die Arbeitlosenquote im Kanton Freiburg ist im Oktober leicht gesunken. Um 0,1 Prozentpunkte – auf 2,5 Prozent.
Das teilt das Freiburger Amt für den Arbeitsmarkt mit.
In Freiburg gab es demnach im Oktober etwas mehr als 4100 Arbeitslose. Das sind 90 Personen weniger als im September. Gesamtschweizerisch bleibt die Arbeitslosenquote stabil: Bei 2,4 Prozent -sie verharrt somit weiterhin auf einem Rekordtief.Quelle: radiofr – Link zum Original-Post: http://www.radiofr.ch//de/news/2018/11/08/weniger-arbeitslose-im-kanton-freiburg.html